Mitarbeiter anmelden - Baustelle Ankenbüel Zumikon

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mitarbeiter anmelden

Anmeldungen

Anmeldung Neue Mitarbeiter

Hinweise:
- Der Antrag muss mind. 2 Arbeitstage im Voraus eingereicht werden.
- Der Antragsteller wird vor Ort für die Badge-Erstellung fotografiert.
- Der Antragsteller muss sich bei der Badgeübergabe mit einem amtlichen Ausweis ausweisen
(Für CH-Bürger: ID-Karte oder Pass, für Ausländer: Arbeitsbewilligung)
- Pflichteingabefelder sind mit einem* versehen.

Bedingungen:
- Der Zugang zur Baustelle ist nur mit einem Badge möglich.
- Der Badge ist persönlich und nicht übertragbar. Er muss immer gut ersichtlich getragen werden.
- Der Zugang und der Austritt haben ausnahmslos durch das Drehkreuz zu erfolgen.
- Die Baustelle muss für reguläre Znüni- und Mittagspausen verlassen werden. Frühestes Betreten und spätestes Verlassen der Baustelle wird durch die Bauleitung geregelt.
- Ein Verlust oder Beschädigung der Karte ist unverzüglich zu melden. Die Kosten für einen neuen Badge betragen CHF 20.-.
- Jeglicher Missbrauch und nicht beachten der obigen Vorschriften hat eine Verwarnung zur Folge. Im Wiederholungsfall kann ein Baustellenverbot ausgesprochen werden.

Sicherheitsausrüstung:
- Die Subunternehmer müssen die Sicherheitsausrüstung selber mitbringen.
- Der Zutritt zur Baustelle wird nur mit nachfolgender Sicherheitsausrüstung gewährt: Arbeitskleider, Sicherheitsschuhe S3 oder Sicherheitsstiefel S3, Schutzhelm, Schutzbrille, Gehörschutz und Sicherheitswesten EN47/2.

 

(Am ersten Arbeitstag: Anmeldung beim Empfang auf der Baustelle zur Badge-Erstellung)

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü